Der tägliche Fritz (26)

Raddatz-BannerKampen, den 23. Juni 2006
„Grad vorhin (…) fiel mir (ein), es muß viele Jahrzehnte her sein, eine Fahrt mit Uwe Johnson im Jeep über die Insel Korfu (…), wir beide allein, und ich wundere mich über seltsame Schreie von den Bergen, meinte, es seien wohl Pfauen; da lachte er sein trockenes, leicht zynisches Johnson-Lachen und sagte: ‚Fritzchen, Sie sind naiv – es sind die Ziegen, die von den Schäfern gefickt werden, und die haben zu große Schwänze für Ziegen, deswegen schreien die.'“

Fritz J. Raddatz: Tagebücher. Jahre 2002 – 2012, Rowohlt Verlag, 24,95€

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.