Lutz Seiler las und nahm den Kleinen Hei in Empfang

Bei einem „Heimspiel“ in der ausverkauften Schinkelhalle hat Lutz Seiler am 30. Oktober den Kleinen Hei in empfang genommen. Mit sonorer Erkältungsstimme erzeugte er jenen „Kruso“-Sog, der uns auch beim eigenen Lesen bewog, ihm den Preis zu verleihen! Glanz und Tiefe – ein triumphaler Abend!

Danke Lutz Seiler!

Fotos: © Michael Lüder

Preisverleihunng

Lutz Seiler liest aus „Kruso“