Ein festlicher Abend für Christa Wolf

Im Zyklus der Lesungen zum 25. Jubiläum von Wist – Der Literaturladen ist das Jahr 1993 der Erinnerung an Christa Wolf gewidmet. Christa Wolf hat die beiden jungen Buchhändler Carsten Wist und Siegfried Ressel, die im letzten Jahrzehnt des letzten Jahrtausends Compagnons waren, in ihrem Buch: Ein Tag im Jahr am 27. September 1993 als „Hänse im Glück“ verewigt. Dass sich Carsten Wist  nach dieser Ehrung fast zur Ruhe gesetzt hätte und über Politik, Gewissen, Wahrheit, Literatur erfahren Sie in dem Video

 

Ein Gedanke zu “Ein festlicher Abend für Christa Wolf

  1. Sehr schön: dieser zum Glück nicht Wirklichkeit gewordene Gedanke – nach weihevoller Erwähnung durch Christa Wolf – den eigenen Buchladung unter Zurücklassung einer Gedenktafel für immer zu schließen. Die sich wahrscheinlich dann alljährlich am Erscheinungstag ihres Buches „Ein Tag im Jahr“ vor dieser Gedenktafel auftürmenden Blumenniederlegungen hätten auf Jahre die Brandenburger Straße versperrt und wären angesichts des sich stauenden Menschenauflaufs ein guter Beleg gewesen, dass Literatur dann doch irgendwie die Wirklichkeit verändern könne 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.